Razorblades.. & .. sum stupid kidz!
7.11.08 11:14


 

7.11.08 11:13


Hab dish Lieb

Bin der Engel der über dich wacht,

Der dich Lieb hat Tag & Nacht,

Der dich drück in deinem Traum -

Hab dich soo Lieb du glaubst es kaum.

6.11.08 07:34


Enqel

Wann spricht man bitte von Engeln ?
Wenn man ist kein Bengel ?
Nein, du verdienst den Titel nur wenn du für wenn da bist,
Und dem hilfst der sonst alle Sorgen in sich hineinfrisst.
Hilfst Schwierigkeiten aus dem weg zu räumen,
Und am festhalten an den träumen.
Und wenn man denkt man kann nicht mehr,
Hilft der Engel immer sehr.
Er reicht dir seine hand,
Wenn du stehst alleine am Rand.
Und wenn du denkst, denn erfolg gibt es nicht,
Dann macht der Engel aus Finsternis wieder licht.
Ein Engel kann so viel Freude geben,
Darum sind sie ein Segen.
... du bist ein Engel für mich,
Jetzt weißt du, ich brauche dich.

6.11.08 06:53


...Tränen...

Geschlossene Augen,
ein ganz bestimmtes Lied,
ich verstehe es jetzt !

Bin nicht das was du suchtest,
es gibt kein wir,
damit gibst du meinem Herzen den Rest !

Ich bin kein Spiel,
das hab ich dir gesagt,
doch jetzt alles vorbei eh es richtig begann !

Du hast mich benutzt,
um zu fühlen das du noch lebst,
ohne Rücksicht auf mich !

Wie meine Hoffnung auf wahre Gefühle,
fallen meine Tränen ins Nichts....

6.11.08 06:50


Die verdammte Sehnsucht

Selbst im Schlaf holt sie mich ein,
schleicht sich in meine Träume hinein,
Träume, die mich jede Nacht entführen
in denen ich kann all das vermisste spüren.

Dem Ende neigt sich schon der nächste Tag,
den ich wieder mit Sehnsucht ertrag,
nie hätte ich gedacht das die Sehnsucht stark iss,
das ich Dich so arg vermiss.

Zeilen die ich Dir schreibe,
weil ich vor Sehnsucht leide,
kannst du mich da verstehen,
frag mich wird es dir auch so ergehen.

Oder sehe ich das alles nicht richtig,
aber ich bin Dir schon wichtig?
Gedanken die ich aus Verzweiflung habe,
weil ich zuviel Leiden schon ertrage.

Ich habe dich lieb!

6.11.08 06:29


Schlüssel zum Herz

Aus Angst, wieder den Schmerz zu spüren,
schloss ich zu meinem Herzen alle Türen.
Die Schlüssel sind in der Vergangenheit geblieben,
denn ich hatte Angst, jemals wieder zu lieben.
Doch als ich mein Leben zu ordnen begann,
da hielt ich plötzlich einen Schlüssel in der Hand.
Er war alt und verrostet und nicht gerade schön.
Ich steckte ihn weg und wollte ihn nicht seh`n.
Doch als du in mein Leben gekommen,
hab ich die Suche nach dem Schlüssel begonnen.
Ich fand ihn und polierte ihn auf.
Ich schenke ihn dir. Pass gut darauf auf.

6.11.08 06:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

♫ Main ♪

Startseite Gästebuch Über... Kontakt

♪ About ♫

Archiv Abonnieren Dein Link

♫ Stuff ♪

Bilder EnqeLsGedichTe HerzSchmerz Knuddels Mottos Designer

Gratis bloggen bei
myblog.de